Attraktive Gewerbegrundstücke in Werther (Westf.)

Unser Standort

Die Stadt Werther (Westf.)

Stadt Werther (Westf.) – l(i)ebenswert, erlebenswert, lohnenswert(h)er!

Inmitten des Ravensberger Hügellandes liegt die Stadt Werther (Westf.) am Nordhang des Teutoburger Waldes im Kreis Gütersloh – eine Stadt im Grünen, die sowohl ihren rd. 11.500 Einwohnern als auch ihren Gästen eine vielseitige kleinstädtische Struktur bietet.
Die Attraktivität als Wohnort wird auch dadurch unterstützt, dass die 10 km entfernt gelegene Universität Bielefeld gut zu erreichen ist.

Die verkehrliche Anbindung zu den Nachbarstädten ist gut, ebenso die Bundesautobahn-Erreichbarkeit über die A2, A30 und A33.

In der verkehrsberuhigten Innenstadt sind einige gut erhaltene Fachwerkhäuser vorhanden, in denen kleine Fachgeschäfte eine besondere Einkaufsatmosphäre bieten. Und nach dem Einkaufsbummel laden die urigen Kneipen und die gemütlichen Gaststätten zum Verweilen ein. Gut geführte Hotels und Gasthäuser vermitteln einen familiären Rahmen – mit Wohlfühlatmosphäre!

Neben dem gut ausgebauten Handels- und Dienstleistungsnetz und zahlreichen Industrie- und Gewerbebetrieben in neu geschaffenen Gewerbegebieten, sind viele Möglichkeiten der Freizeitbeschäftigung gegeben.

Werther’s Freizeithit Nr. 1 ist – wie sollte es auch angesichts der reizvollen landschaftlichen Lage anders sein – die Natur, die zum Wandern oder Spazierengehen einlädt. Der Teutoburger Wald mit seinen vielen Wanderwegen liegt direkt vor der Haustür; die hügelige Umgebung Werther’s bietet sich für Radausflüge auf kleinen Straßen und Wegen abseits des größeren Straßenverkehrs an. Das verspricht: Natur pur!

In den Sommermonaten lockt das Freibad zum ausgiebigen Badevergnügen. Im beheizten Freibad können Sie im 50-Meter-Becken Ihre Bahnen ziehen. Außerdem laden die sehr schön gelegenen großen Liegewiesen zum Entspannen und Verweilen ein. Genau das Richtige nach einer ausgiebigen Wanderung. Für die Kinder bietet das Freibad ein attraktives Kinderbecken, ein Beachvolleyballfeld und diverse (Wasser-)Spielgeräte.
Auf den verschiedenen Sportplatz- und Tennisanlagen einschließlich der Inline-/Skatehalle wird sportliche Betätigung groß geschrieben.
Werther (Westf.) verfügt außerdem über ein abgerundetes Angebot öffentlicher Einrichtungen wie 1 Grundschule mit 2 Schulstandorten, 1 Ev. Gymnasium, 1 Kreisgesamtschule, 1 Jugendzentrum sowie der Bürgerbegegnungsstätte HAUS WERTHER (Seminar- und Tagungszentrum) mit Stadtbibliothek und Archiv. Zu erwähnen ist ferner die Weiterbildungsarbeit der Volkshochschule Ravensberg.

Werther (Westf.) ist zudem die Heimatstadt des über die Landes- und Bundesgrenzen weit hinaus bekannten (im März 1951 verstorbenen) Malers und Bildhauers Peter-August Böckstiegel. Das Geburtshaus ist ein kultureller und touristischer Anziehungspunkt für viele Besucher aus der ganzen Welt.

Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Wohn- und Arbeitsort
Entwicklung der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten am Wohn- und Arbeitsort Werther.

Quelle: Bundesagentur für Arbeit, Stichtag: 30.06.
Darstellung: EWAS

Produzierendes- und Dienstleistungsgewerbe
Entwicklung der Anteile im produzierenden- und Dienstleistungsgewerbe in Werther.

Quelle: Bundesagentur für Arbeit, Stichtag: 30.06.
Darstellung: EWAS

Die Lage des Gewerbegebiets Rodderheide